Springe direkt zum Inhalt

Exposéansicht

** Hausmeisterwohnung in Seniorenwohnanlage **

Ob­jekt­num­mer: M 6566 / 536
440,00 € Grund­mie­te
3 Zim­mer­zahl
81,61 m² Wohn­flä­che
Auf­zug
Bal­kon
Gäs­te-WC
Kel­ler
Bar­ri­e­re­frei

Grundwerte

Woh­nungs­ka­te­go­rie
Erd­ge­schoss­woh­nung
Wohn­flä­che
81,61 m²
Nutz­flä­che
81,61 m²
Frei ab
01. April 2022
Zim­mer­zahl
3
An­zahl Schlaf­zim­mer
2
An­zahl Ba­de­zim­mer
1
Eta­genan­zahl
4
Eta­ge
1
Wohn­be­rech­ti­gungs­schein er­for­der­lich
Nein
Haus­tie­re er­laubt
Nein
Park­platz
Garage
Park­flä­chen­an­zahl
1

Kosten

Grund­mie­te
440,00 €
Be­triebs­ko­sten­vor­aus­zahl­ung­en
223,00 €
Heiz­kos­ten
80,00 €
in Be­triebs­ko­sten­vor­aus­zahl­ung­en ent­hal­ten
Ge­samt­mie­te
663,00 €
Stell­platz Mie­te
48,00 €
Ge­nossen­schafts­an­tei­le
840,00 € + 10,00 € Beitrittsgebühr
Pro­vi­sions­pflich­tig
Nein

Bausubstanz

Bau­jahr
1996
Ob­jekt­zu­stand
Ge­pflegt
Qua­li­tät der Aus­stat­tung
Normal
Hei­zungs­art
Zen­tral­hei­zung
We­sent­liche En­er­gie­trä­ger
Gas
En­er­gie­aus­weis­typ
Ver­brauchs­aus­weis
En­er­gie­ver­brauchskennwert
99,00 kWh/(a*m²)
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klas­se
C

Dokumente

Grundriss

Ihr Ansprechpartner

Matthias Baier

Telefon:07651 / 9 22 79 - 17

E-Mail:baier@fh-neustadt.de

Ob­jekt­be­schrei­bung

Die Seniorenwohnanlage "Hangenwies" besteht aus drei Häusern und wurde im Jahre 1996 gebaut. Es sind gesamt 40 Wohneinheiten. Die 1-2 Zimmerwohnungen haben einen Balkon oder Terrasse und sind 46-54 qm groß. Eine Tiefgarage mit einzelnen Garagenboxen verbindet alle drei Häuser. In jedem Haus gibt es einen Aufzug. Die Hausmeisterwohnung ist im Erdgeschoss.

Aus­stat­tung

Das Bad ist mit Wanne, WC und Waschmaschinenanchluß ausgestattet. Beim Gäste-WC steht noch eine Dusche zur Verfügung. Alle Zimmer (Bad u. WC mit Fliesen) sind mit PVC-Böden in Holzoptik belegt. Die Terrasse kann mit einer elektrischen Markise beschadet werden. Zur Wohnung gehört auch ein großzügiger Keller. Ein allgemeiner Fahrradraum ist ebenfalls vorhanden.

La­ge

Idyllisch in Waldnähe am Stadtrand von Neustadt gelegen.

Sonst­ige An­ga­ben

Die Hausmeistertätigkeit auf Mini-Jobbasis umfasst die Sauberhaltung der Allgemeinräume, die Überwachung der technischen Anlagen und die Bereitstellung der Restmüll- Bio- und Papiertonnen zur Entleerung.

Die Pflege der Außenanlagen mit Rasenmähen, die Schneeräumung, sowie die Sauberhaltung der Hauszugänge und der Tiefgarageneinfahrt wird derzeit durch eine externe Kraft erledigt.